10.

Mache dich auf, werde Licht

Mache dich auf, werde Licht, werde Strahl der die Nacht durchbricht. Werde Schein, der die Dunkelheit erhellt und Glanz, der  der Welt Hoffnung bringt. Werde Licht das in kalter Zeit wärmt und von Traurigkeit befreit. Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt.

Mache dich auf, werde Licht, werde Mund, der von Hoffnung spricht. Sei Ohr, das leise Töne hört und hab ein Herz, das freigiebig gewährt. Sei Hand, die anpackt, wenn es gilt, Hand die gibt und Krüge füllt. Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt.

Mache dich auf, werde Licht, gib Gott heute dein Gesicht. Werde Fuß der Lasten mit trägt und sei Mund, der von der Friedensbotschaft erzählt. Sei Auge, das auch Leiden sieht, hinschaut dort wo Leid geschieht. Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt.

Mache dich auf, werde Licht, das die Wolkenwand durchbricht, hell und schön, so klar wie nie, deine Lebensmelodie. Dass die Friedensbotschaft klingt, dass Gerechtigkeit gelingt, mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt. 

Text: Dietmar Fichenich