Frühstückstreff: 17.3.2020

Frühstückstreff

am Dienstag, 17. März um 9:30

im Gemeindezentrum

Die CD-Einspielung von Winfried Lüdemanns Johannes-Passion in afrikaanser Sprache, “Die Kruisiging”, wurde vor kurzem in einer Abendveranstaltung im Konservatorium bekanntgegeben. Die Passion wurde in Deutschland und Stellenbosch unter der Leitung des Dirigenten Martin Berger aufgenommen.

Winfried wird nach dem Frühstück eine kurze Erläuterungen zum Werk und seiner Einspielung geben und einige Auszüge vorspielen. Wir wünschen allen Teilnehmern einen interessanten Morgen. Bitte bei Barbara Meylahn oder im Büro anmelden.(info@lutheranstellenbosch.co.za)

 

 

 

Adventsbasar 2019

German Christmas Market
When? Saturday 30 November 2019 from 8 a.m to 1 p.m.
Where? 26 Hofmeyr Street Stellenbsoch

FREE ENTRY!

The German Christmas Market offers a unique opportunity to enjoy some European Christmas flair and German Gemütlichkeit. Join us for breakfast, coffee or lunch. There will be beautiful handmade Christmas decorations and gifts on sale, as well as advent wreaths, waterwise plants, candles, traditional German meats, grilled Bratwurst, Christmas bakes, artisanal chocolate and other tasty German specialties. Kids can make their own Christmas decorations in the children’s area.

Hosted by the Lutheran Church Stellenbosch–Somerset West
www.lutheranstellenbosch.co.za

Puppentheater am 10. November 2019 um 16h00

…at our church hall, 26 Hofmeyrstreet.

Wiebke Holm-Mikula spielt auf Afrikaans: “Henriette die hoendervrou”
Henriette Hoendervrou kán goue eiers lê as sy wil, maar veiligheidsonthalwe verkies sy om fantastiese storie-eiers te lê.  Buitendien dink sy dit is soveel meer opwindend, want storie-eiers is mos lewendig.
Dis alweer sulke tyd en vinnig-vinnig bou Henriette Hoendervrou (geskep en gespeel deur die poppespeelster en aktrise Wiebke Holm-Mikula) haar nes.  Dáár sit sy dan ewe gemaklik op haar eiers en broei – o, wat ´n heerlike geleên-tyd om te kekkel!  Henriette se bekkie staan maar min stil en die tyd vlieg soos sy vertel tot – krrrk – die eerste eiertjie oopkraak en ´n onbeholpe allerliefste storie-kuikentjie sy kop uitsteek. 

Come and see how the story ends.

Adults: R 50 / Children: R 30

Winterfest – 1. Juni

von 10h00 bis 15h00 in unserem Gemeindezentrum 26 Hofmeystr.

Im Angebot gibt es: selbstgemachte Schokolade „Gaboli Chocolates“ von Herrn Gaspard Bossut. Wolfgang Weber verkauft wieder eine große Anzahl interessanter “waterwise” Pflanzen. Bei Annegret Gruner’s Deli Stand gibt es, wie in vergangenen Jahren, viele eingemachte Leckereien und eine Auswahl an Gebäck.

Im ersten Stock werden Ines und Wolfgang Giese die beliebten Wurstwaren verkaufen und Familie Hagedorn, die bereits am Adventsbasar wunderhübsche Holzschnitzereien verkauft haben, bieten auch für den Winter eine Auswahl an Holzarbeiten an. Dann natürlich der Bücherstand auf der Empore, der zum Stöbern einlädt.

Für das leibliche Wohl sorgen Frau Dr. Domesle und Pine Pienaar mit ihrem Team, die dieses Jahr wieder Schweinhaxen mit Ofenkartoffeln anbieten und Familie Stallmann mit Team braten die besten Würstchen in Stellenbosch. Dazu gibt es Kartoffelsalat, Sauerkraut und Brötchen. Wer lieber weniger deftig essen möchte oder Vegetarisch wird am Suppenstand glücklich werden. Und auch die beliebten Frühstücksbrötchen fehlen nicht im Angebot. Dazu eine gute Tasse Kaffee und ein Stück selbstgebackener Kuchen in guter Gesellschaft – was will man mehr? An der Bar kann man sich mit kalten Getränken, aber auch Glühwein versorgen.

Wenn es das Wetter zulässt,  werden wir für die Kinder Stockbrotbacken anbieten und eine Tischtennisplatte aufstellen. Der Kindergartenraum kann als Rückzugsmöglichkeit genutzt werden und es werden dort einige Beschäftigungen ausliegen.

Wie in den vergangenen Jahren, findet auch wieder eine Verlosung statt.
Die Loszettel können am Samstag, 1 Juni bis 13:00 erworben werden.
Danach findet die Ziehung der vielfältigen Preise statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Passionszeit – Fastenzeit (Gesprächsabend am Dienstag, dem 5. März um 19:00 )

Im Kirchenjahreskalender beginnt mit dem Aschermittwoch die Passionszeit (in diesem Jahr am 6. März), in der wir über Leiden und Sterben Jesu nach-denken und uns auf Ostern vorbereiten.  Traditionsgemäß fasten viele Christen in diesen 7 Wochen. Einige verzichten bewusst auf bestimmte Nahrungs- oder Genussmittel wie Fleisch, Kaffee, Alkohol, andere auf Angewohnheiten wie z.B. Medienkonsum. Was kann die Beschäftigung mit biblischen Texten in Verbindung mit einem persönlichen Verzicht “bringen”?
Hilft das genauere Hinschauen auf unsere Lebensgewohnheiten, Sackgassen zu erkennen, über Neuanfänge nachzudenken und sie womöglich zu wagen? Kann es sein, dass eine solch intensiv erlebte Zeit Körper und Geist reinigt, uns näher zu Gott bringt und hilft Klarheit zu finden über das, was wirklich zählt im Leben?
Ist es einen Versuch wert, diese Jahreszeit selbst einmal bewusst(er) zu gestalten?
Wer Lust hat, an diesem Thema mit- und weiterzudenken oder aus eigener Erfahrung berichten möchte, ist herzlich zu einem Gesprächsabend am Dienstag, dem 5. März um 19:00 im Gemeindezentrum in Stellenbosch eingeladen.

Vorstellen möchte ich an diesem Abend auch eine Fastenaktion des Verlages Andere Zeiten e.V., über den in der Passionszeit jährlich 7 Fastenbriefe zu einem Leitthema verschickt werden. Diese Briefe können hilfreich für all diejenigen sein, die wie ich Interesse haben, sich in der Passionszeit zu einer kleinen Fastengruppe zusammenzuschließen, um sich auf ihrem Fastenweg zu begleiten und zu unterstützen.

Mit herzlichen Grüßen und Vorfreude auf einen spannenden Austausch,
Beate Williard-Bidoli

 

Frühstückstreff 26.02.2019

Herzliche Einladung zum Frühstückstreff am 26. Februar um 9:30 in unserem Gemeindezentrum in Stellenbosch.

Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und einer Andacht von Pastorin Beate Williard-Bidoli wird Ingo Hälbich die Gäste mit Geschichten und Erlebnissen aus seinem Berufsleben als Geologe unterhalten.
Wir wünschen allen Teilnehmern einen interessanten Morgen. Bitte bei Jeanine Rabbiosi oder im Büro (info@lutheranstellenbosch.co.za) anmelden.

 

google-site-verification=WhBUAL96uvirvVcyYS4wJqP_U5P2sHRJM7nlWIRoUx8