An den Sonntagen im Oktober werden Pastorin Beate Williard-Bidoli und Pas-tor Felix Meylahn anstelle der üblichen Predittexte einige Psalmen als Grundlage ihrer Predigt gebrauchen. Das machen wir aus mehreren Gründen. Einmal gibt uns das Thema der Synode zu denken – wie kommen wir Mensch-en aus der Desorientierung dieser Zeit heraus in eine Re-orientierung, die dem Leben in unseren Gemeinden und in unserem Land dient? Zum Anderen sind die Psalmen in unserer Erfahrung der Ort in der Bibel, wo wir Lebensworte finden, Worte, in denen die Menschen, mit denen wir leben, arbeiten und die wir selber sind, den Mut zum Leben finden – den Mut, zunächst auch, das Leb-en so auszusprechen, wie es gerade ist – mit den Klagen, Sorgen und Nöten, die uns anfechten und fertig machen – und dann auch, oft nach geduldigem Warten und Klagen, das neue, an der erfahrenen Gnade Gottes orientierte Leben, das uns im Beten der Psalmen geschenkt wird. Wir laden Sie und Euch dazu ein, im Oktober vier Psalmen kennen und lieben zu lernen, die uns solche Lebensworte zur Verfügung stellen. 

THE PSALMS – WORDS OF LIFE IN TIMES OF DISORIENTATION 

A SERIES OF SERMONS BASED ON SELECTED PSALMS